Roya Noorinezhad

aus der Serie "Transformation"
aus der Serie "Transformation"

Roya copyright Bahram Shabani sw

geb. 1986, lebt und arbeitet in Köln
                             

Studium

    BA Photography in Teheran Universität, Abteilung der Bildende Künste.
    MA “photography studies and practice” in Folkwang Universität der Künste Essen.

                             

Künstlerische Ausrichtung

Fotografie
                             

Stipendien/Preise (Auswahl)

     2019 Künstlerstipendien für das "Atelier Galata" in Istanbul

     2015 - 2017 DAAD Study Scholarships for Foreign Graduates in the Fields of Fine Art, Design, Visual Communication and Film.

Einzelausstellungen, bzw.
Projekte (Auswahl)

    2016 “Intercity Train”, Kunstraum Tosterglope, Lüneburg
    2016 “Masters”, series “Transformation”, Folkwang Museum, Essen.
    2011 “New Folder 02”, series “Intercity Train”, Silk Road Gallery, Tehran.

   

Statement

    Die verdeckenden Elemente wie z.B. Mauer, Schleier, Gardine sind ausschlaggebend für meine Arbeit, weil ein bedeutender Teil in meinen Fotografien eben unter diesen verschleiert wird. In der Serie „Transformation“ habe ich mich mit dem Zusammenspiel von Raum- und Oberflä-chendarstellung im Bild auseinandergesetzt. Die fehlende perspektivische Darstellung und der fragmentierte foto-grafische Blick verhindern eine eindeutige Unterscheidung zwischen Vorder-, Mittel- und Hintergrund. Raum und Fläche verschmelzen zu einer Einheit. Sichtbarkeit und Anschaulichkeit fallen zusammen.              

logo-min