Jennifer Lubahn

Fokuspunkt II, Video-Projektion (2018), Videoloop, 0‘37; gefilmte Reflexion.
Raumausschnitte I, Rauminstallation (2016), 100m², 10-teilige Fotoprint- Serie und eine Video-Projektion in Kombination mit einem städtischen Ladenleerstand.
Raumausschnitte III, sechsteilige (+4) Fotoprint-Serie (2018), 6+4 Fotoprints, 29,6 cm x 20,5 cm

Jennifer sw

geb. 1988 in Moers, lebt und arbeitet in Köln
                             

Studium

    Hochschule der Bildenden Künste, Saarbrücken
                             

Künstlerische Ausrichtung

Fotografie
Video
Rauminstallation

                             

Stipendien/Preise (Auswahl)

     2018 Contemporary Art Ruhr, C.A.R Talente
     2016  Projektförderung der Stadt Völklingen
     2015 Stipendium der Studienstiftung Saar

Einzelausstellungen, bzw.
Projekte (Auswahl)

    2019  »Die Grosse Kunstausstellung«, Kunstpalast Düsseldorf
    2018 »Konkrete Funde«, Leibnitz Zentrum für Informatik, Dagstuhl
    2015 »Vorhallen«, Saarlandmuseum, Saarbrücken

Statement

    Meine Arbeiten bewegen sich im Spannungsfeld von Fotografie, Installations- und Lichtkunst und gehen stets von einer bestimmten örtlichen Begebenheit aus. Ich arbeite in meinen Installationen mit Fotografien und Bewegtbildern, die im Ausstellungsraum selbst entstanden sind. So wird der Raum und auch das sich in ihm Bewegen Teil der Arbeit.                 

logo-min