19. Januar 2022Comments are off for this post.

Treffen des Tandems Seitz / Frontzek

Maria Seitz und ihre Mentorin Annett Frontzek haben eine neue Aktivität unternommen. Maria schreibt: An einem stürmischen Tag machte ich mich auf, um Anett in ihrem Atelier im Künstlerhaus Dortmund zu besuchen. Dort verbrachten wir einen schönen gemeinsamen Tag, gefüllt mit guten Gesprächen und vielen Eindrücken. Zunächst konnte ich Anetts fein geschnittene Papierarbeiten aus nächster Nähe betrachten und ihren Arbeitsplatz kennenlernen. Nach einer Führung durchs Haus, einem Ausflug in den Kunstverein Dortmund und das Dortmunder U rundeten wir den Tag im Künstlerhaus Dortmund mit Suppe und der Eröffnung der Ausstellung "a bit on the side III - Zeichnung auf Seitenwegen" ab.

10. Januar 2022Comments are off for this post.

Maria Seitz bei Monica Ruppert, Frankfurt a. Main

Als INTERMEZZO - Reihe präsentieret die Galerie Monica Ruppert während und zwischen den Ausstellungen Gastkünstler:innen und Events. In der zweiten Ausgabe werden Arbeiten der Künstlerinnen Maria Seitz, Sandra Köstler und Sarah Straßmann gezeigt.
Opening: Samstag, 15.01.2022 / 16 Uhr. Laufzeit bis 29.01.2022

Galerie Monica Ruppert, Bleichstr. 48, 60313 Frankfurt am Main

10. Januar 2022Comments are off for this post.

Brigitta Heidtmann im Forum Kunst und Architektur, Essen

Herzliche Einladung zu: areale | raum + grenzen

Brigitta Heidtmann, Michael Lukas, André Schweers und Sabine Schellhorn
im Forum Kunst & Architektur, Kopstadtplatz 12, 45127 Essen

Eröffnung: 16.01.2022 um 12 Uhr
Einführung: Inke Maria Hahnen

Alle weiteren Infos auf https://brigitta-heidtmann.de/aktuell/

15. Dezember 2021Comments are off for this post.

Live Painting mit Alejandra Baltazares

Im Rahmen des Winterprogramms auf dem Ebertplatz in Köln wird unsere Mentee Alejandra Baltazares am kommenden Samstag eine Plakatwand "live" bemalen. Kommet zahlreich!

9. November 2021Comments are off for this post.

Treffen des Tandems Feike / Höing

Das aus Birgit Feike und Beate Höing bestehende Tandem hat sich getroffen; Beate schreibt: "Bei unserem letzten Treffen besuchte Birgit mich erstmals in meinem Atelier in Coesfeld. Anschließend trafen wir gemeinsam den Künstler Christoph Roßner, der zu der Zeit ein Stipendium der Aldegrever Gesellschaft in der Letter Presse in Coesfeld hatte. Von ihm wurden wir zum Abschluss des Tages noch lecker bekocht."

3. November 2021Comments are off for this post.

Treffen des Tandems Brosterhus / Kahmen

Die Mentee Annika Kahmen traf sich mit ihrer Mentorin Elisabeth Brosterhus. Annika schreibt: "Bei diesem Treffen besuchte ich Elisabeth in ihrem Atelier in Steinheim. Wir sprachen über ihre Arbeiten, Techniken und haben wieder festgestellt, dass uns das Material und das Zusammenspiel verschiedener Materialien fasziniert. Anschließend gab es einen Austausch über organisatorische und praktische Fragen des künstlerischen Alltags. Nach einer köstlichen Kürbissuppe mit Elisabeth‘s Familie besuchten wir einen stillgelegten Steinbruch, um die Ruhe des Ortes zu erleben. Wir freuen uns auf weitere Treffen."

3. November 2021Comments are off for this post.

Janina Brauer im Atelierhaus Hansa 9, Neuss

Read more

29. Oktober 2021Comments are off for this post.

Brigitta Heidtmann in der Galerie Schloss Neersen in Willich

Read more

25. Oktober 2021Comments are off for this post.

Zusammenarbeit des Tandems Baltazares / Klingemann

Es war im vergangenen Sommer dieses Jahres und der Admin dieses netten Blogs hat es verschwitzt: Das Tandem Baltazares und Klingemann hat einige Tagen in Italien verbracht und seine Zusammenarbeit vertieft. Nun bringt die nachgeholte Meldung ein wenig Licht und Wärme in den rheinischen Herbst. Und Alejandra schreibt zum Aufenthalt in Olevano:

Vimeo

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Vimeo.
Mehr erfahren

Video laden

"Die Kunst des Reisens ist die Kunst der Begegnung. Ich besuchte meine Mentorin Stefanie Klingemann in der Villa Casa Baldi, wo sie ein dreimonatiges Aufenthaltsstipendium der Deutschen Akademie Rom absolviert. Die in dem kleinen Bergstädtchen Olevano Romano gelegene Residenz mit Künstleratelier und Wohnung ist etwa eine Stunde süd-östlich von Rom gelegenen. Seit dem frühen 19. Jahrhundert diente der Ort internationalen Künstlern als Herberge. Die besondere Landschaft inspirierte schon zur Zeit der Romantik und man kennt viele Landschaftsmalereien aus deutschen Museen, die hier vor Ort entstanden sind. 

Read more

22. Oktober 2021Comments are off for this post.

Ausflug zweier Tandems nach NL und BE

Mentor Alexander Voß und das Tandem Ulli Böhmelmann & Darja Eßer besuchen Mentee Marie-Claire Krell an ihren Wohn- und Arbeitsorten Maastricht und Lüttich.

Wir starteten im Café Ipanema des Bonnefantenmuseums und schauten uns dort die Ausstellung Engelenkeel von Berlinde De Bruyckere an. Anschließend machten wir in Maastricht einen Zwischenstopp in Marie-Claires Atelier und sprachen dort über ihre aktuellen sowie älteren Arbeiten. Nach spannenden Gesprächen über die besonderen Bedingungen der grenzüberschreitenden Arbeit in der Euregio Maas-Rhein fuhren wir weiter nach Lüttich. Dort besuchten wir den Ausstellungsort „Panamax" und ließen den Tag mit einem Spaziergang und Limonade ausklingen. Vielen Dank für den schönen Tag und die anregenden Gespräche!