9. November 2021Comments are off for this post.

Treffen des Tandems Feike / Höing

Das aus Birgit Feike und Beate Höing bestehende Tandem hat sich getroffen; Beate schreibt: "Bei unserem letzten Treffen besuchte Birgit mich erstmals in meinem Atelier in Coesfeld. Anschließend trafen wir gemeinsam den Künstler Christoph Roßner, der zu der Zeit ein Stipendium der Aldegrever Gesellschaft in der Letter Presse in Coesfeld hatte. Von ihm wurden wir zum Abschluss des Tages noch lecker bekocht."

3. November 2021Comments are off for this post.

Treffen des Tandems Brosterhus / Kahmen

Die Mentee Annika Kahmen traf sich mit ihrer Mentorin Elisabeth Brosterhus. Annika schreibt: "Bei diesem Treffen besuchte ich Elisabeth in ihrem Atelier in Steinheim. Wir sprachen über ihre Arbeiten, Techniken und haben wieder festgestellt, dass uns das Material und das Zusammenspiel verschiedener Materialien fasziniert. Anschließend gab es einen Austausch über organisatorische und praktische Fragen des künstlerischen Alltags. Nach einer köstlichen Kürbissuppe mit Elisabeth‘s Familie besuchten wir einen stillgelegten Steinbruch, um die Ruhe des Ortes zu erleben. Wir freuen uns auf weitere Treffen."

3. November 2021Comments are off for this post.

Janina Brauer im Atelierhaus Hansa 9, Neuss

Read more

29. Oktober 2021Comments are off for this post.

Brigitta Heidtmann in der Galerie Schloss Neersen in Willich

Read more

25. Oktober 2021Comments are off for this post.

Zusammenarbeit des Tandems Baltazares / Klingemann

Es war im vergangenen Sommer dieses Jahres und der Admin dieses netten Blogs hat es verschwitzt: Das Tandem Baltazares und Klingemann hat einige Tagen in Italien verbracht und seine Zusammenarbeit vertieft. Nun bringt die nachgeholte Meldung ein wenig Licht und Wärme in den rheinischen Herbst. Und Alejandra schreibt zum Aufenthalt in Olevano:

Vimeo

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Vimeo.
Mehr erfahren

Video laden

"Die Kunst des Reisens ist die Kunst der Begegnung. Ich besuchte meine Mentorin Stefanie Klingemann in der Villa Casa Baldi, wo sie ein dreimonatiges Aufenthaltsstipendium der Deutschen Akademie Rom absolviert. Die in dem kleinen Bergstädtchen Olevano Romano gelegene Residenz mit Künstleratelier und Wohnung ist etwa eine Stunde süd-östlich von Rom gelegenen. Seit dem frühen 19. Jahrhundert diente der Ort internationalen Künstlern als Herberge. Die besondere Landschaft inspirierte schon zur Zeit der Romantik und man kennt viele Landschaftsmalereien aus deutschen Museen, die hier vor Ort entstanden sind. 

Read more

22. Oktober 2021Comments are off for this post.

Ausflug zweier Tandems nach NL und BE

Mentor Alexander Voß und das Tandem Ulli Böhmelmann & Darja Eßer besuchen Mentee Marie-Claire Krell an ihren Wohn- und Arbeitsorten Maastricht und Lüttich.

Wir starteten im Café Ipanema des Bonnefantenmuseums und schauten uns dort die Ausstellung Engelenkeel von Berlinde De Bruyckere an. Anschließend machten wir in Maastricht einen Zwischenstopp in Marie-Claires Atelier und sprachen dort über ihre aktuellen sowie älteren Arbeiten. Nach spannenden Gesprächen über die besonderen Bedingungen der grenzüberschreitenden Arbeit in der Euregio Maas-Rhein fuhren wir weiter nach Lüttich. Dort besuchten wir den Ausstellungsort „Panamax" und ließen den Tag mit einem Spaziergang und Limonade ausklingen. Vielen Dank für den schönen Tag und die anregenden Gespräche!

7. Oktober 2021Comments are off for this post.

Treffen des Tandems Seitz / Frontzek

Maria Seitz schreibt: "Für unser erstes Treffen besuchte Anett mich im Atelier im Quartier am Hafen in Köln. Wie auch in unseren vorausgegangenen Gesprächen gab es einen anregenden Austausch, diesmal aber endlich in persona und vor Ort. Neben inhaltlichen Fragen zu unserer jeweiligen Arbeit tauchten diverse Themen auf - von Rahmung über Organisation bis hin zu einer geteilten Faszination für Buntstifte und Künstlerbücher. Abschließend also eine längst fällige und extra festgehaltene Buchübergabe."

Read more

6. Oktober 2021Comments are off for this post.

Treffen des Tandems Webel / Tschorn

Ein erstes Treffen des Tandems Manfred Webel und Lisa Tschorn fand am 2.10.2021 beim gemeinsamen Besuch der aktuellen Ausstellung „Keramocringe“ im Marler Glaskasten und anschließendem Kuchen essen statt. Im Rahmen des Formats „Laberflash – 3 h nonstop“ führten der Künstler Gereon Krebber und der Kurator Georg Elben einen offenen Dialog mit den Gästen.

28. September 2021Comments are off for this post.

Exkursion der Alumni an den Niederrhein

Am 23. September 2021 fand die erste Alumni-Exkursion des Kunstmentorat NRW nach Viersen und Nettetal statt. In der Städtischen Galerie hatten wir eine Führung durch die derzeitige Nominierten-Ausstellung des Nachwuchs-Stipendiums "Kunstgenerator" mit wertvollen Tipps und Einschätzungen der Leiterin Frau Jutta Pitzen. Herzlichen Dank an dieser Stelle für Ihre Zeit und die gewährten Einblicke!

Read more

16. September 2021Comments are off for this post.

Darja Eßer im Atelierhaus des Bonner Kunstvereins

Bild: Tina van de Weyer

Seit Juli erhält die Mentee Darja Eßer ein Atelier in dem geförderten Atelierhaus des Bonner Kunstvereins. Am kommenden Wochenende (18.09.—19.09.2021 von 14 - 19 Uhr) öffnet das Atelierhaus im Rahmen der „27.
Offenen Ateliertage der Bonner Altstadt“ seine Türen. Neben Darja Eßer werden im Atelierhaus die Künstler*innen Naomi Liesenfeld & Philipp Hawlitschek, Arno Beck, Tina van de Weyer, Roman Lang und Oliver Schuß Einblicke in ihre Ateliers geben und freuen sich auf Ihren Besuch.